Über Frauli

Mein Name ist Beatrice Kobras und …

Haaaaaaaaaaaaaaaaaaalt! Ich stell Dich vor, ich kann das viel besser! Also pass auf!

Mein Frauchen heißt Beatrice Kobras und ist 1970 in München geboren. Das war im letzten Jahrhundert. Demnach ist sie also schon ganz schön uralt.

Sie ist Trainerin im Tanzsport. Das heißt, sie lässt sich also von allen möglichen Leuten auf der Nase rumtanzen, von mir allerdings nicht.

Schreiben tut mein Frauchen auch, aber nicht so schön, wie ich. Sie schreibt aber im Presseteam des Landestanzsportverbandes Bayern (LTVB) für die Fachzeitschrift „Tanzspiegel“ des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV). Sie sollte mal besser Strolchi-Tagebücher schreiben. Aber das mache ja schon ich.

Aber das Wichtigste ist: Sie hat mich.