Frauchen packt aus!

Eigentlich habe ich mir viele Leben für mich vorstellen können. Ich könnte beispielsweise Prinzessin sein mit sehr viel Personal, das mir den Haushalt führt, den Rasen mit der Nagelschere schneidet, mir kocht und mich bis zum geht nicht mehr verwöhnt und mir lästige Arbeiten abnimmt. Ich könnte Millionenerbin sein mit all den Vorzügen oder ich könnte Firmenchefin oder Bundeskanzlerin sein. Aber nein, ich habe mich zu Urzeiten als körperlose Seele für dieses, mein Leben entschieden, um Frauchen von einem Kater zu sein, den ich auf den Namen Strolchi taufte. Warum, das ist mir ein Rätsel. Ich hätte es im Leben so viel leichter haben können.